Tag des Tigers am 29. Juli 2017

Die Naturschutzbotschafter der Zoologischen Gesellschaft Frankfurt und des Frank-furter Zoos feiern am Freitag den internationalen Tiger-Schutztag. Damit wollen sie auf die Bedrohung der asiatischen Großkatzen und das Schwinden ihrer Lebensräume aufmerksam machen. Neben spannenden Infos und Vorträgen über die majestätischen Großkatzen gibt es für jüngere Zoobesucher ein Tiger-Quiz und Vieles mehr.

Tag des Tigers

Die beiden Sumatra-Tiger VANNI und MALEA gehören zu den Lieblingen der Zoobesucher. Aber wie steht es um ihre Artgenossen auf Sumatra? Und was hat unser Konsumverhalten damit zu tun? Darüber informieren die Naturschutzbotschafter. Bei kurzen Vorträgen wird Sie stellen die Feldarbeit der Zoologischen Gesellschaft in Sumatra vorgestellt und erklärt, warum es auch für uns in Deutschland wichtig ist, die Wildnis Sumatras zu schützen. Die Tierpfleger im Katzendschungel erzählen Interessantes aus dem Leben der Tiger im Zoo.
In Kooperation mit dem Polizeipräsidium Frankfurt K61 wird ein Tigerfell präsentiert – eine Besonderheit, denn es handelt sich um ein beschlagnahmtes Fell. Junge Tigerfans können sich beim Kinderschminken in kleine Tiger verwandeln lassen. Wissensquiz und Basteltisch laden zum Verweilen an den Aktionsständen beim Katzendschungel ein.

Freitag, 29. Juli 2017, 10.00 bis 18.00 Uhr, rund um den Katzendschungel im Zoo Frankfurt.

Es gelten die regulären Eintrittspreise.

 

 

 

Zurück zu den Sonderaktionen