Das Nashornmobil

Das Nashornmobil erzählt die Geschichte von Akura, Dzimba und Hama, dem Nachwuchs der Frankfurter Spitzmaulnashörner Kalusho und Tsororo auf ihrer Reise in die Heimat Afrika.

Das Nashornmobil beschreibt ein überaus erfolgreiches Wiederansiedlungsprojekt. Nachdem Spitzmaulnashörner in Sambia ausgerottet waren, gelang nach Jahren mühseliger Vorarbeit die Rückkehr der Großsäuger in ihren natürlichen Lebensraum. Der Zoo Frankfurt und die ZGF spielen hierbei eine ganz besondere Rolle.

Das Infomobil thematisiert besonders die Haupt-Gefährdungsursache der Nashörner: Die Wilderei. Warum Nashörner geschossen und liegengelassen werden, warum ihr Horn so begehrt ist, warum eine Wiederansiedlung so kniffelig ist, und wie sich der Zoo Frankfurt und die ZGF bemühen die Nashörner zu schützen, erfahren Zoobesucher am Nashornmobil.

Nashorn
Nashorn
ZGF
Infomobil

 

Zurück zu den Infomobilen