Das Bartgeiermobil


Das Bartgeiermobil erzählt die Geschichte eines überaus erfolgreichen Naturschutzprojektes, das sich einmal nicht weit draußen in der Welt, sondern vor unserer eigenen Haustür abspielt.
Der Bartgeier wurde aus Aberglauben im Alpenraum ausgerottet. Unter Federführung der ZGF startete 1978 ein aufwendiges Zuchtprogramm. Rund ein Jahrzehnt später wurde der erste Bartgeier im Alpenraum wieder angesiedelt. Inzwischen zählt der Bestand über 100 Individuen, und einige Paare brüten sogar im Freiland.

Nashorn
Nashorn
ZGF
Infomobil

 

Zurück zu den Infomobilen